The Broken Colours

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

1982 gegründete Band aus München, die bis heute besteht.

Eine der wenigen lebenden Münchner Underground KULT Bands.

Bevor es das Fachblatt für Untote, ROLLING STONE, in seiner neusten Ausgabe verkünden wird, werden Sie es als erste erfahren:

Underground goes higherground again.

Tommy NOW hat wieder den Großteil seiner legendären TBC-Mannschaft angesammelt,

die noch nicht Toten aus dem Ruhestand geholt und mit zwei neuen erfahrenen Männern von den VOID HEROES[1] ergänzt.

Besetzung

1982:

Gussi: voice+bass

Andy: guitar

Tommy: drums, voice

Hiasl: drums

1984:The BROKEN COLOURS II

Tommy NOW: vocals

Romeo: guitar

Jörg: guitar

Helmut: keyboards

Pit: bass

Martin: drums

1986:TBC III

Tommy Now: vocals, lyrics

Wolfi: stromgitar

Tommy M.: guitar

Ulli: bass

Stefan: drums

1987-1991:TBC IV

Tommy Now: vocals, lyrics, guitar

Wolfi: guitar

Tommy M.: guitar

Mike: bass

Holgi: drums (löste Florian, Jacob und Django ab)

2016:

Tommy NOW : voice, lyrics

Wolfi: Gitarre

Holgi: Schlagzeug

Django: Bass

Michi: Gitarre

Discographie

1989 Album: Songs of the suburbs

2014 Album: LIVE (last concert in 1991)

Biografie

- Erster Gig für das Kinderhaus für soziale Einrichtungen

- 12.10.1985: Konzert beim Straßenfest in der Pariserstraße. Aus diesem entstanden die "Haidhauser Krawalle"(s.auch [2]) mit 248 Festnahmen und Tagesschaubericht. The Broken Colours spielten "Street Fighting Man" von den Rolling Stones. Dann flogen die ersten Flaschen, die Straße wurde mit Tränengaseinsatz geräumt und der Großteil verhaftet.... Dieser Gig auf dem Lastwagen war sicherlich der spektakulärste Gig unter einigen in Berlin, Hamburg und München...

- Vorband von Lords of the New Church in der Theaterfabrik, wo diese noch in Unterföhring war

- 1988 Gewinner des Sprungbrett Bandwettbewerbs im Feierwerk. Weitere Gewinner: Kaengeroos on Broadway, Rockdorf, The Fleischmann Brothers

- 9.7.2016 Konzert im Kulturprojekt mit Etiolated Kingdom als Vorband https://www.facebook.com/events/1006621569446076/

Auftrittsorte

Rigan Club, Domizil, Negerhalle, Fundus, Coca-Cola-Hallen, Feierwerk, Kafe Kult, Alabamahalle, Theaterfabrik, Schwabinger Bräu, Marienplatz, Theatron

Weitere Infos/ Weblinks

http://www.sexshop-home.com/dates.htm

http://www.muenchenwiki.de/wiki/Rainer_Germann

https://issuu.com/inmuenchen/docs/in_muenchen_10_2013/86

https://musicbrainz.org/release/2b85f817-a4c2-4334-8baf-d27a26de76c1


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/5/5e/Qsicon_Fehlt.PNG Artikel unvollständig http://www.sub-bavaria.de/baustelle_30.gif http://www.sub-bavaria.de/baustelle_05.gif http://www.sub-bavaria.de/baustelle_06.gif