Test Drive Performance

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Münchner Band, gegründet 1994


Über die Band

THE RELOAD CLUB

Test Drive Performance schlägt neue Wege ein.

Die Münchener Band Test Drive Performance (TDP) präsentiert sich als "The Reload Club" nun "clean". Lyrische, akustische Indie-Pop-Songs mit ungewöhnlicher Club-Tour-Besetzung: Gitarre, Saxophone, Drums. Ein Neubeginn und eine Rückbesinnung zugleich – THE RELOAD CLUB. Im Mittelpunkt stehen die klaren, direkten Songs.

In der Geschichte der Band hat es bereits mehrere Wendungen gegeben. Stand in den Nullerjahren noch die "Performance" im Vordergrund - Kurzfilme, Lesungen, Bilder und Pop – junge Künstler und Autoren wirkten bei zahlreichen Konzerten von TDP mit – rückte die Musik danach wieder in den Vordergrund, allerdings damals noch "brittig" und atmosphärisch mit wechselnder Besetzung und auf größeren Bühnen (zum Beispiel beim Festival Junge Sterne in den Elserhallen oder beim TUNIX Open Air München).

Schließlich die Rückkehr zum Film mit dem Klangfilmkonzert (Kurzfilme und TDP im Zusammenspiel und Wechsel) und der Auftritt mit Grammy-Gewinner Jesse Harris in der Münchner Muffathalle.

Besetzung reload

https://a4-images.myspacecdn.com/images04/11/2e3c8573a8ff491f8391dd273c144a21/300x300.jpg

Geschichte

Angefangen mit dem ersten Platz bei einem kleinen Pop-Contest im Jahr 1994 folgten erste Demo-Aufnahmen, Konzerte mit dem "Antenne-Bayern-Sommerradio-Convoi", beim Rock-Feierwerk-Contest 1996, Gigs im Bayerischen Filmzentrum/Geiselgasteig und jede Menge "Performances": Kurzfilme, Lesungen, Bilder und Pop. Dann rückte die Musik wieder in den Vordergrund: Lyrischer Pop, teils "brittig", teils atmosphärisch mit Klavier und Saxophon, teils entgleisend explosiv. 2001 spielte TDP bei dem Musik- und Kurzfilmfestival der "Jungen Sterne" in den Elser Hallen/ München - präsentiert von der Abendzeitung unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude.

2002 war TDP bei dem TUNIX-Open-Air-Festival hinter dem Königsplatz in München dabei. 2003 folgten Club-Konzerte mit neuem Programm: "naked songs". 2004 schließlich die Rückkehr zum Film mit dem Klangfilmkonzert (Kurzfilme und TDP im Zusammenspiel und Wechsel, s.o.) und der Auftritt mit einem echten Grammy-Gewinner: TDP, American Music Club und Jesse Harris in der Muffathalle.

Besetzung

https://a2-images.myspacecdn.com/images02/129/37a3d699667e4ae280429c8e746ff0f1/300x300.jpg


Videos - YouTube

Last Dance - The Reload Club

On the Road - The Reload Club

El Viaje live - Test Drive Performance

Last Time - Test Drive Performance

Links