Suicides

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Erlanger Band von Mike Neun die ein Tape namens "Kacke 81" veröffentlichte. Alfred Hilsberg meinte dazu in Sounds 6/1981 (S. 20):

"Kein Pogo, eher monoton-moderner Hardrock mit Synthie-Einlagen und politischen Texten."

Discographie

"Frühpunk, aus dem eher durch unauffälligen fränkischen Raum. Ungeübterseits gedrosselter Punk ohne nennenswerte Eigenschaften: bisschen dumpf, bisschen tumb, bisschen Reggae-Rhythmen, bisschen Klischee, bisschen Vorort-Punkhymne („Selbstmord ist Massensport“), bisschen das Gegenteil von all dem. Wie es sich für die rockige zweite bzw. dritte Punk-Generation gehört, gibt es die Gruppe wieder/immer noch. " (aus: "Als die Welt noch unterging. Von Punk zu NDW". Ventil Verlag. Mainz 2007 von Frank Apunkt Schneider - Bestellen/Kontakt zum Autoren)

Kassettenveröffentlichungen