Suff Records

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Tape- und Plattenlabel aus dem Landkreis Augsburg. Korrekt "S.U.F.F." geschrieben, was für "Spezial-Untergrundgruppe Für Freigeistigkeit" steht. Betrieben wurde das Punk- und Experimental-Label von Gitze, die auch Gründungsmitglied der Punkgirl Bands Deutscher Abschaum und Pervers war.

Veröffentlichungen:

(SUFF Productions 01) Details derzeit noch nicht bekannt, Tape
(SUFF Productions 02) Details derzeit noch nicht bekannt, Tape
(SUFF Productions 03) Details derzeit noch nicht bekannt, Tape
(SUFF Productions 04) Pervers "Lust statt Frust", Tape, August 1984
(SUFF Productions 05) V.A. "Living in a cesspool" , Tape-Sampler, 1984
(SUFF Records 01) Deutscher Abschaum/Pervers, Split EP "German Superman" , Oktober 1984
(SUFF Records 02) Pervers "We live in a cesspool", CD-R , Oktober 1989