Subwave

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Subwave ist eine Alternative Rock-Band aus Nürnberg, Bayern.

Geschichte

Die Band wurde 1997 von Sven Kartscher (Gesang, Gitarre), Guido Seibelt (Schlagzeug) und Felix Schnetzer (Bass) gegründet und veröffentlichte im Jahr 2000 ihr erstes Studioalbum mit dem ironischen Titel Kurt Cobain, welches im Visions-Magazin besprochen wurde.

Die Gruppe blieb in dieser Besetzung bis zur Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums Reject im Jahr 2002 bestehen, nach dessen Veröffentlichung die Formation jedoch zerbrach. F. Schnetzer und G. Seibelt mussten die Band aus beruflichen Gründen verlassen, die nun nur noch von S. Kartscher weitergeführt wurde. Nach diversen Besetzungswechseln fanden sich schließlich 2005 mit Patrik Leuchauer (Bass) und Moritz Krüdener (Schlagzeug) die neuen Bandmitglieder.

Mehrere ihrer Songs schafften es auf nationale und internationale Sampler, auf die Playlisten von deutschen Radiostationen und sogar ins US-amerikanische College-Radio.

Inzwischen war auch Kai Wingenfelder (Sänger und Frontmann der bekannten deutschen Rockband Fury in the Slaughterhouse) auf Subwave aufmerksam geworden und nahm die Band unter seiner Produzentenfittiche und schließlich 2006 auf seinem eigenen Label Burrofeliz auch unter Vertrag. Unter seiner Regie entstanden erste Demoaufnahmen im hauseigenen Goldgrube-Studio, die letztlich 2007 zum dritten Subwave-Album mit dem Titel Fast Forward führten.

Im Herbst 2008 erschien unter dem Titel The End of our Days die Vorab-Maxi-CD zum neuen Album. Kurz nach der Fertigstellung verließ zwar Rik Leuchauer die Band in Freundschaft und wurde durch den neuen Bassisten Frank Schoofs ersetzt, an den Aufnahmen zum im April 2009 erschienenen neuen Longplayer mit dem leicht ironischen Titel A Tribute to... arbeiteten jedoch noch beide Bassisten mit. In der Selbstdarstellung der Band wird diese CD auch als eine Art Best-Of-Album präsentiert.

Veröffentlichungen

Alben

  • A Tribute to..., 2009 by Subwave/Burrofeliz
  • The End of our Days (Maxi), 2008 by Subwave/Burrofeliz
  • Fast Forward, 2007 by Burrofeliz/SPV
  • Reject, 2002 by Subwave/OSP
  • Kurt Cobain, 2000 by Subwave

Compilations

  • Best of Independent by One Kind Radio/Chicago
  • Independent Compilation by Anty-Industry/USA
  • Hitpack Vol. 1 by Deshima-Music
  • College - Alternative Vol. 1 by CDReview
  • Finest Noise Vol. 6 by BluNoise

Links