Slut

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rockband aus Ingolstadt.

Gegründet wurde Slut 1995 von Christian Neuburger, Matthias Neuburger, Rainer Schaller und Gerd Rosenacker. Nach dem ersten Album kam René Arbeithuber dazu. Sie lebten einige Zeit zusammen mit der befreundeten Band Pelzig (René Arbeithuber und Rainer Schaller spielen auch dort) auf einem Schloss in Westerhofen, in welchem sie bis Mitte 2005 ihren Proberaum und ihr Studio hatten. 2008 erscheint das Album StillNo1 (VÖ 25.01.2008).

Slut erhielten 2004 für ihre musikalischen Aktivitäten den Kunstförderpreis der Stadt Ingolstadt.

Außerdem vertraten sie Anfang 2005 beim "Bundesvision Song Contest" mit Stefan Raab das Bundesland Bayern.

Alben

  • For Exercise And Amusement, 1996
  • Sensation (EP), 1997
  • Interference, 1998
  • Lookbook, 2000
  • Teardrops (EP), 2001
  • Nothing Will Go Wrong, 2002
  • ready, slut, go! (EP / Split mit Readymade), 2003
  • All We Need Is Silence, 2004
  • StillNo1, 2008

Links

Slut Homepage

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Slut aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.