LORA München

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
(Weitergeleitet von Radio Lora)
Wechseln zu:Navigation, Suche

LORA München ist das politische und parteiunabhängige Münchner Wortradio. Ohne Denkverbote und Dogmatismus versucht LORA München gegen Stammtischparolen, postmoderne Beliebigkeit und Fundamentalismen aller Art anzutreten. Wichtiger als aufgeregte Aktualität sind bei LORA München Meinungen, Analysen, Diskussionen und Nachrichten, die Spuren legen und Orientierung geben im täglichen Wahnsinn.

Selbstbeschreibung

Monetär sind wir auf den guten Willen und das gute Geld unserer HörerInnen angewiesen. Auf diese Weise kann die Unabhängigkeit gewahrt bleiben. Sie erhalten dafür das gute Gefühl, wichtige Arbeit zu unterstützen und dazu beizutragen, zukunftsfähige Ansätze in Politik, Kultur und Wissenschaft zu verbreiten.

Asyl und Freiheit für das Wort

Radiotapete im Hintergrund ?! In München geht das seit 1993 auch anders: Als Alternative zu den privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern ist LORA München angetreten, eine neue Hörkultur zu etablieren. Neben den kommerziellen Formatradios und dem staatstragenden Bayerischen Rundfunk behauptet sich LORA München mit werktäglich inzwischen sieben Stunden engagiertem Programm. Unsere Stärke ist nicht die fröhliche Dampfplauderei. Vielmehr streben wir jeden Tag aufs Neue der Wahrheitsfindung entgegen: Zusammenhänge herstellen, Gedanken weiterführen, die Zumutungen der Tagespolitik zerpflücken und ganz viel Kultur schaffen und präsentieren, das ist unsere Vorstellung von einem Freien Radiosender. LOkalRAdio als Bewegungsmelder

LORA München versteht sich außerdem als Forum für die gesellschaftlich engagierten, lokalen Initiativen, Organisationen und Institutionen. LORA München ist ein nichtkommerzielles Münchener Wortradio, ein Bürgerradio und jederzeit offen für engagierte Mitarbeit. Circa 200 ehrenamtliche Mitarbeiterlnnen sorgen dafür, dass dem LORA-Papagei werktags zwischen 17.00 und 24.00 Uhr nicht die Puste ausgeht. LORA München ist ein Radio zum Zuhören - Der Inhalt macht den Unterschied. Einfach mal reinhören, oder mitmachen! Als Praktikantln, Redakteurln, SprecherIn oder TechnikerIn!

Unterstützen kann man uns

  • als Mitglied im LORA-Förderverein e.V. mit jährlich €40,- (steuerabzugsfähig; ermäßigt €20,-)
  • durch eine Spende an den LORA-Förderverein (steuerabzugsfähig), Stadtsparkasse München, Kto.Nr. 88-150 115, BLZ 701 500 00
  • durch eine Sachspende (Faxpapier, Druckerpatronen, Computer-Hardware, etc.)
  • als MitarbeiterIn und melde sich deshalb unter 089/4802851
  • durch Schaltung von bezahlter Werbung (für ca. 1,50 EUR / Sekunde), sofern diese inhaltlich nicht in Konflikt mit unserem Programm steht.

Kontakt

LORA München
Gravelottestraße 6
81667 München
Tel.: 089-480 28 51
Fax : 089-480 28 52

Subverve

  • Sendung bei Radio LORA München 92,4, mit Tom Engel und Daniel Dressler, die jeden 2. Mittwoch im Monat nach den Nachrichten um 22 Uhr kommt.

"Damit Musik wieder das wird, was sie sein soll - Ein kosmischer Tanz" mit Playlists , Interviews, Cuts und Extrawürsten

  • und Musik-Projekte von Subverve (the Project feat. Tom Engel ) wie der Beitrag " Rituale Romanum " für die Jubiläums-Compilation V.A Perry Rhodan "Operation Stardust "

Links