Queerbeat

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Queerbeat ist eine Konzertagentur aus München, die 1997 gegründet wurde und von Thomas Lechner betrieben wird. Queerbeat übernimmt das europaweite Booking für verschiedene Bands aus Bayern (u.a. Nova International, Moulinettes, Monostars und Kitty Empire), aber auch für einige nordamerikanische Bands (u.a. Le Tigre, The Hidden Cameras, Lesbians On Ecstasy und Kids On TV).

Queerbeat ist auch für das Booking der Veranstaltungsreihe Candy Club sowie einiger Festivals verantwortlich (Pfingst Open Air im Theatron, Bavarian Open, Puch Open Air, Münchener Christopher Street Day).

Links