Popcity Augsburg

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Popcity Augsburg steht für die Indiepopszene in Augsburg. Bands wie Anajo, Nova International, Roman Fischer, Die Herren Polaris, Monophox u.v.m. zählen dazu.

Festival

Popcity Augsburg war ein Musikfestival in Augsburg, das 2004 an der Kanu-Olympiastrecke, 2005 & 2006 im alten Gaswerk stattfand. Initiiert und organisiert vom Stadtjugendring Augsburg zusammen mit der Neue Szene Augsburg. Der Nachfolger des X-Large Festivals.

DVD-Compilation

Im Sommer 2006 dokumentierte der Musikjournalist Markus Valley anhand von Interviews mit Musikern, Clubbetreibern und Machern der Szene das Phänomen der Popcity Augsburg Im März 2007 ist die DVD Popcity Augsburg auf dem Label Plattenrekorder erschienen. Neben der 20-minütigen filmischen Dokumentation POPCITY AUGSBURG?! dient die DVD als Sammelstelle für mit viel Liebe und Engagement hergestellte Musikclips der Augsburger Bands. Komplettiert wird das umfassende Portrait der Szene mit Musik aus Augsburg durch Fotoslideshows. Insgesamt sind auf der DVD Popcity Augsburg 20 Bands der Stadt in Bild und Ton vertreten.

Links