Pop Sunday

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Experimentelle Radio-Kultursendung aus dem Zündfunk-Umfeld auf Bayern 3 in den 70er und 80er Jahren. In Pop Sunday, das am späten Sonntagabend eine Stunde lang über den Äther lief, konnten junge bayrische Literaten ihr Werk einer größeren Öffentlichkeit vorstellen.

Im Regensburger Kartenhaus Kollektiv erschien 1980 das Buch "Pop Sunday: Wenn es dunkel wird in Bayern" mit Texten aus dieser Reihe.

http://www.kartenhauskollektiv.de/Medien/POP_Sunday.jpg