Pleasure Dome

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Pleasure Dome war um 2000 in Augsburg die angesagteste Lokalität in Sachen Techno und Trance später auch Afro und Cosmic. Ursprünglich lagen die Räumlichkeiten nahe PCI Richtung Haunstetten und nach deren Verlust folgte ein Umzug in den "New" Pleasure Dome im nördlich von Augsburg gelegen Langweid. (Nach abebben der Trance-Welle wurde der Club wohl geschlossen)

Unzählige Größen dieser Zeit gaben sich im Pleasure Dome die Ehre. Die Zeit nagt an der Erinnerung und so sind hier nur wenige genannt.

  • DJ Taucher
  • Tanith
  • Pascal F.E.O.S.
  • Niels van Gogh (Resident)
  • Takkyu Ishino
  • Alex Fuse

Als Teaser legten die geladenen DJs vor ihrem Auftritt häufig in der Sendung House FM des Lokalsenders Radio Fantasy auf.

Derweil wechselte die alte Location in der Piccardstraße mehrfach den Besitzer, ob Russendisco, Club Endstufe oder Phuture-Club, ohne nennenswerte Impulse für das Nachtleben in Augsburg zu liefern

Addressen

  • Alte Adresse

Piccardstraße 6A
86159 Augsburg

  • Langweid

Weberstraße 2
86159 Augsburg / Langweid-Foret

Links:

  • www.pleasuredome-augsburg.de (nicht mehr genutzt)