Netzhaut

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gruppe Netzhaut wurde 2001 mit der ersten Aufführung des audiovisuellen Feuertheater 323 Celsius ins Leben gerufen.

Netzhaut ist Fusion von Wunderlampe (Videoart & Lichtkunst), Shiva Tribe Art & Dance (Veranstaltungstechnik), den Sternenkindern (Feuerperformance, Stelzenlauf, Kostümbau) und epileptic rootz (digital-soundcomposing) und Künstlern und Musikern aus den Domagkateliers (Interkunst e.V.) in München.

ZEIT:GLEICH

30 min.audiovisuelle Inszenierung:
Das zentrale Thema der Aufführung sind die verschiedensten Auslegungen, Interpretationen und Wahrnehmungsmöglichkeiten von Zeit, unabhängig voneinander nebeneinander gesetzt mit der Prämisse, möglichst wenig Zusammenhänge und trotzdem eine ergreifende Atmosphäre zu schaffen.

Link

http://www.netz-haut.org