Michael Hartmann

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Aktionskünstler und Autogeher aus München, erfand Ende der 1980er das Carwalking, das Gehen über auf Bürgersteigen geparkte Autos, ohne diese zu beschädigen.

Im Juni 1991 wurde Hartmann vom Amtsgericht München wegen Nötigung zu einer Geldstrafe von 900 DM verurteilt, nachdem er seine Brotzeit auf der Nymphenburger Straße in München eingenommen und dabei einen Stau ausgelöst hatte

<youtube>lbuxuXwhJqM</youtube>

Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Hartmann_%28Aktionsk%C3%BCnstler%29

http://www.unrast-verlag.de/news/1299-der-mensch-steht-ber-dem-auto

http://www.abebooks.de/AutoGeher-AutoBiographie-AutoGegners-Michael-Hartmann-Unrast/10416720885/bd

http://www.zvab.com/advancedSearch.do?author=&publisher=&title=%22Der+Autogeher%22


24px Der Artikel ist nicht vollständig. Ergänzungen sind willkommen.