Mäkkelä & Orkesteri

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Nach Jahren des Tourens als Solo-Performer unter dem Namen Mäkkela´s Trash Lounge hat das Single-Dasein beim finnischstämmigen Singer/Songwriter Mäkkelä jetzt ein Ende. Seit Mitte 2008 gibt es jetzt Mäkkelä & Orkesteri. Zwar gibt es immer noch die für ihn so typischen, von schmerzhafter Sehnsucht getragenen Soundscapes mit dem zerbrechlich-intensiven Gesang darüber, allerdings hat sich die Soundbreite geändert. Durch das Orkesteri ist eine ebenso eigenwillige wie wunderbare Mischung aus großem Lofi-Popsong, rauem Gitarrensound und kantigem Indie-Rock entstanden. Die weiblichen Mitglieder des Orkesteri gründeten im Herbst 2009 das Folk/Lofi-Pop Trio Mocha.

Mitglieder:


Veröffentlichungen

  • Means Nothing In Hitchin, CD 2009

Links: