Kleines Theater Kammerspiele Landshut

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das kleine theater Kammerspiele Landshut versucht nun schon seit 1992 einen Gegenentwurf zum normalen Stadttheaterprogramm zu bieten. Hierbei ist besonders interessant, daß der Intendant Sven Grunert bei seinen Inszenierungen tendentiell die düsteren und verstörenden Aspekte des Stückes hervorhebt und auch bei der Musikuntermalung gerne auf Industrial- und Gothic-Acts zurückgreift, z.B. Coil, Ah Cama-Sotz und Einstürzende Neubauten.

Links: