Jonas Imbery

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche
  • Betreiber des münchner Labels gomma, zusammen mit Mathias Modica
  • DJ und Veranstalter diverser Partys seit Anfang der 1990er
  • Veranstalterun DJ bei El Barrio, einer Latinveranstaltung ca. 1994-1996 donnerstags in der Wunderbar, danach bis 2002 monatlich im Atomic Café immer zusammen mit der Boogaloo-Band Maurizio Diaz Latin Massacre.
  • DJ und Veranstalter Disco Sportivo 2000 bis Anfang 2005 jeden 2. Donnerstag in der Erste Liga, seit 2006 jeden ersten und dritten Donnerstag in der neuen Ersten Liga am Sendlinger Tor und div Off - Locations
  • unter diversen Pseudonymen ua Munk, Leroy Hanghofer, Gommagang veröffentlichte er mehrer Alben auf Gomma. Hier arbeitet er ua mit James Murphy (DFA), Princess Superstar, Matt Safer, Asia Argento, Klaus Lemke, Bobby Conn ua. zusammen Das letzte Album unter seiner Mitwirkung erschien im Mai 2008 Munk - Cloudbuster
  • Herausgeber des AMORE MAGAZIN, das ua von Mirko Borsche und Thomas Kartsolis gestalltet wird.


Links: