Eve Massacre

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Als einzige weibliche Bastardpop-Künstlerin Bayerns setzt sich Eve Massacre grinsend zwischen die Stühle und kombiniert was es zu kombinieren gibt. Früher war sie Mitglied bei The Flamingo Massacres, heute geht’s mit Bassgitarre und Gesang und Computersamples zur Sache. Songs mit einem stetig feministischen Unterton, Songs darüber, wie sich Politik nie ganz aus der Privatsphäre verbannen lässt.

Spielte beim Ladyfest Nürnberg 2005.

Link