Elektrik Nacht

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Partyreihe für Electromusic in Augsburg. Gestartet wurde die Reihe im Dezember 1996 von "BiBi" im Blauer Salon. In den folgenden Jahren fand die Party fast monatlich mit grossem Besucherandrang und wechselndem Line-Up statt. Neben den Residents Bloodfire, TecRoc und Greg Gravity traten zahlreiche andere DJ's und Live-Acts auf (so z.B. I-f von Viewlexx Records oder das Institut für Leistungsabfall und Kontemplation). Nach dem Ende der Partyreihe, im Jahre 2000, vereinte sich die Elektrik Nacht Gruppe bei dem Electro-Party- und Plattenlabel KOMMANDO 6.


Link:

Elektrik Nacht Memorial Website