Domagk Kunstunterstützung e.V.

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verein aus den Domagkateliers verwaltete Haus 49. Er wurde 1997 gegründet, nachdem das Studentenwerk München angekündigt hatte, das Haus 49 aufzugeben. Ziel war, das bereits damals vorwiegend Kunststudenten beherbergende Gebäude weiter zur Verfügung stellen zu können.

Der DOKU e.V betrieb auch die Dachgalerie, die sich in letzter Zeit immer professioneller präsentierte.

Künstler

Im vom DOKU verwalteten Haus 49 hatten u.a. folgende Künstler Ateliers:

Ehemalige

u.a.

Vorstände