Diskussion:Anna Friedel

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

bei der beschreibung hat jemand hinzugefügt, dass anna die cousine von frau gaesheimer und die tochter von herrn friedel ist. na und? ich hab auch ne cousine und kinder wachsen nicht auf den bäumen. herzlichst: tourette- tv.

Vernetzung

sub-bavaria zeigt Vernetzungsstrukturen auf - sowohl innerhlab der Subszene, als auch zwischen Subkultur und anderen Bereichen. Ich denke diese Verwandtschaft ist eine interessante Information.

--Patrick 14:16, 19. Aug 2005 (CEST) denke ich doch auch.


na ja, 'Cousine 3.Grades' find ich jetzt nicht so spannend! kotan


Meine Cousine 2. Grades ist ein Arschloch! Und mein Papa macht lustige Interview-Videos mit meiner Schwester. Na und?

Benno

P.S.: Ist wirklich nicht interessant! Tourette TV hat recht.


ich habe den satz "Sie ist die Tochter von Lenbachhaus-Direktor Dr.Helmut Friedel und Cousine 3.Grades von der Kuratorin Susanne Gaensheimer." jetzt mal raus genommen. wenn sie gut ist, dann steht sie das auch ohne papa durch :-)

-- Ecco 23:34, 31. Okt 2005 (CET)

und wer bekommt häufig die gelder des akademievereins für gruppenausstellungen? und wer sitzt im vorstand des akademievereins?


und wer ärgert sich schwarz?


Naja, wollte das eigentlich nicht machen aber da scheint es ja einen gewissen Klärungsbedarf zu geben. Ich hatte das mal stehengelassen weil ich auf falsche Aussagen einfach nicht mehr reagiere. Danke Tobi für deinen Kommentar sehe ich auch so und Benno unterstreicht das ziemlich gut. Wie auch immer ich bin die Tochter meines Vater und in zweiter Instanz ist er Museumsdirektor und ich Künstlerin. Wäre auch komisch wenn Museumsdirektoren Künstler zur welt bringen würden...oder habt ihr andauernd das Gefühl mit einem Metzger am Tisch zu sitzen (oder welchen beruf auch immer euer Vater ausübt)? Zum letzten mal Susanne ist die Cousine meines Vaters und nciht von mir das heißt meine schwippschwappsonstwas-Tante, in eurer familienkonstellation kennt ihr sie wahrscheinlich nichtmal. Zu guter letzt über was soll ich mich schwarz ärgern? Daß sich irgendjemand scheiße aus dem Hirn leiert? Geld vom Akademieverein hab ich einmal beantragt für eine Ausstellung mit 25 Leuten und einmal gekriegt und mein Vater saß nicht in der Jury. Überhaupt ist das doch alles so belanglos... Ob ich gut bin kann doch jetzt noch keiner wissen, daß hat etwas mit Zeit zu tun und eure Zeit solltet ihr nicht damit verschwenden euch gedanken über irgendwas zu machen was euch irgendjemand erzählt hat und was man dann irgendwie weiterverbreitet...

Anna


also ich finde die info passend, die jetzt drin steht. @anna: vielleicht hast du ja noch ein paar zusätzliche informationen, die du der geneigten leserschaft zukommen lassen könntest. muss ja nicht deine verwandschaftlichen verhältnisse betreffen :-)

ecco


a suuubsupp ohne gleicha...dahane isch a suubsoit für so nen otz krassen suuubqautsch?...da hauts mir voll otz fei des blech weg! anna isch voll otz suuper und ecco isch bleifrei ohne vrz 255/80 pirelli schlappe und ohne gescheiter -7b4 vergaser...!desch ischt beschte aaartdischkuschion for eever...quaasie a artprojekt für suubpieple, weisch! und i middadrin, jescht auch...kunscht kommt fei von wunscht, und wunsscher dat i mir des zu publischer...quasi als implieschierung der wunst von der wunschtszene, die otz kloikariert, wie eure regirungsfahn wois blau oder wars blau wois?, dahanner, quasi "suub" daherkommt...genauergeschwätzt a suubtext, voll suuber... servuus und guat nacht...

freiherr jenny ulm von hohenstaufen