Diskussion:Amt für Angriff

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

äh, und was ist das amt jetzt? ein label? eine künstlervereinigung? oder hat sich das der gute hilsberg einfach mal so ausgedacht? hast du vielleicht noch ein paar infos dazu?

ecco



Bisher sehr kryptisch... --Patrick 15:32, 31. Dez 2005 (CET)

"Amt für Angriff" ist eines meiner Pseudonyme, das ich auf dem Cover der ersten Zusatzzahl-Platte statt meines Namens hergenommen habe und heute fast nur noch als Fax-Kennung verwende. Hilsberg bezieht sich auf meinen Leserbrief an Sounds - Roderich Fabian