Diskussion:Alex Lacher

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

objektivität?

-- 217.194.34.121 13:15, 1. Sep 2005 (CEST)

Stimmt, die Subjektiven Angabgen hätten zumindenst mit namentlicher Quellenangabe gekennzeichnet werden müssen.

--Patrick 13:22, 1. Sep 2005 (CEST)


Zudem gehört die spex dem Piranha-Verlag. Dass diese Einzelperson den Piranha-Verlag besitzt (Spex, Intro, Piranha und andere) und sich dann noch mit den Peanuts vom Atomic Café abspeist, wage ich zu bezweifeln. Was soll das heißen er habe die Spex übernommen?

Benno


zu Piranha-Verlag und Alex Lacher siehe http://www.conne-island.de/nf/64/22.html

zu Alex Lacher und Atomic Cafè siehe z.b. http://munichx.de/tanzen/club_4.php


OK, das wusste ich nicht. So kann man's aber auch schreiben, also mit Erwähnung vom Piranha-Verlag, dann ist das auch glaubwürdiger.

Benno

Spex von den Herausgebern "aufgegeben"?

wer trägt denn solchen Schwachsinn ein?


Begründung für Anderung siehe http://www.sub-bavaria.de/wiki/Benutzer_Diskussion:62.96.52.210


Aus welchen Verhätnissen man stammt interessiert hier genauso viel wie die Verwandtschaftsverhältnisse (s. Anna Friedel) --Patrick 21:28, 14. Jan 2006 (CET)



Grundsätzlich geb ich dir da recht. Aber hier liegt kein "XX pudert YY" Eintrag vor, sondern ein sehr spezieller Fall in dem die wohlhabende Herkunft den Einstieg ins Geschäft erklärt. Schreibt man sie nicht rein erzeugt der Eintrag unwillkürlich einen (falschen) vom-Tellerwäscher-zum-Millionär Mythos.



Mei, jeder kommt aus einem bestimmten Hintergrund. Der eine hat einen reichen Papa, der andere hat im Kindergarten jemand kennengelernt, der ihm später eine Chance gegeben hat, der dritte hat eine einflussreiche Freundin und der vierte macht mit komerziellen Sachen sein Geld und investiert es dann in subkulturelle Projekte. Das alles kommt in den anderen Beiträge nicht vor, weil man es meistens nicht weiss. Wenn man es hier rein schreibt, dann bekommt es schon eine besondere Bedeutung. Was anderes ist es, wenn jemand namentlich eine Charakterisierung schreibt, so wie Benno bei Andreas Baader. Das finde ich ok, denn dann ist es eindeutig subjektiv. --Patrick 19:32, 15. Jan 2006 (CET)


Vandalismus von 62.96.52.210. Alte Version wiederhergestellt

Willkommen auf BILD-Zeitungsniveau!

Und ich habe immer gedacht, für Menschenhandel seien die Ukrainer und andere Tschurangrati zuständig ;-)

hurra, es geht wieder los

mit dem landshuter Edit War... --Bs 16:59, 16. Mär 2006 (CET)

doch mal Sperre wegen beständigem Vandalismus?

62.96.52.210 löscht weiter freudig die seinem Arbeitgeber peinlichen Sachen. Hier halte ich langsam doch eine Sperre für angemessen - das nimmt ja schon ausmaße an wie im amerikanischen Kongress.

gesperrt

ich habe den artikel jetzt mal vorläufig gesperrt. wer änderungen daran haben will, kann dies ja hier in der diskussion niederlegen, dann kann man den artikel gegebenenfalls überarbeiten.

--ecco 18:52, 16. Mär 2006 (CET)



Nach Presserecht als diffamierend einzustufende Äußerung wurde auf Bitten des Beschriebenen entfernt. --Patrick 18:14, 22. Mär 2006 (CET)