Dirndltascherl

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Dirnltascherl ist eine geschützte Erfindung von hausfrieden, dem Label von Diana Friedrich und Anna-Maria Meister.

Eine kleine Tasche aus Wollfilz mit einer Rosette aus Dirndlstoff, vorne drauf ein Hirsch, ein Schaf, ein Ziegenbock oder Bambi. Befestigt wird das Tascherl am Schürzenband mit der Schleife.

Links: