Corona Hoch!

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Kurzfilm über Burschenschaftler. "Corona Hoch!" ist ein 12-minütiger Spielfilm, der männerbündlerische Rituale von Burschenschaften auf die Schippe nimmt. Der Film wurde unter der Regie von Matthias Weinzierl und Andrea Schönhofer im Jahr 2003 produziert und von Martin Noveck vom Medienzentrum in München geschnitten. Mitgespielt haben u.a. Michael Schelle, Harry Streng, Thomas Graf.

Uraufgeführt wurde der Film am 17. Mai 2003 im Maxim-Kino. Es folgten Aufführungen in der Muffathalle und beim Filmfestival Münster. Refinanziert wurde der Film mit einer Film-Förder-Fete vom Bodensatz in Ramersdorf mit Jakov Goodnight, Purren und anderen Münchener Bands.


Links: