Chris Mayr

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Co-Autor vom x-letter, gründete zu den Pionierzeiten des Internet das Forum www.perwoll.de als Plattform für illegale Parties in München. www.perwoll.de war auch als Antwort auf das partyweb gedacht. Chris Mayr ist gemeinsam mit Claus Wahlers, Obi und Julian Weiss Gründungsmitglied von Cocks On Weed, Mit-Aktivist am Streetfight und Dauergast in der roemerstr31.com von Claus und Dani Wahlers.

Nach einer Abmahnung der Firma Henkel zog perwoll.de auf elektrophunk.com um und war damit das erste Webzine für elektronische Musik in München, das auch als Vorbild für elect(Ro)tation diente. 1999 fand dann gemeinsam mit Peter Hüftlein aka Triicle der Sprung an die Öffentlichkeit statt, durch Gründung des www.technoforum.de, das bis zum 29.09.2006 ingesamt 3.100.000 einzelne Beiträge von ingesamt 17.000 Nutzern umfasste.

Links: