Bush Taxi

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Worldmusic-Band aus Oberbayern und Oberfranken, gegründet von Rainer Polak, René Styber, Tobias Ott und Walter Schulz. Gastauftritte von Shankar Lal. Von der ursprünglichen Besetzung sind bis heute René Styber und Rainer Polak am Steuer. Seit 1998 ergänzt Steffi Batschko die Gruppe, die sich bis Anfang 2010 hauptsächlich sowohl auf westafrikanisch inspirierte Festmusik (wenn's was zu feiern gibt) als auch auf improvisatorische, stille Musik (zu anderen Gelegenheiten) konzentriert hat.

Seit Frühjahr 2010 ist das Bush Taxi als große Band unterwegs, nachdem in das Bush Taxi praktisch die gesamte Belegschaft der "Groove Kitchen" (eigentlich eine Funk- und Soul-Coverband auch aus dem Raum Bayreuth) eingestiegen ist. Am musikalischen Konzept hat sich wenig geändert: "Übersetzung" westafrikanischer Rhythmen für mitteleuropäische Ohren. Nur klingt das jetzt völlig anders als in den Gründer- und Festmusik-Zeiten der Band: Die Band spielt jetzt nach eigener Aussage "Trommelsoul, Schamanenpop, Rootsdub, Afrofunk". Die Band charakterisiert ihre Musik mit den Adjektiven "tanzbar, soulig, groovy, ekstatisch, funky, grounded.".

Neben den drei langjährigen Chauffeuren René Styber (alle Kompositionen, Vocals, Djembé, Rhythm Guitar), Rainer Polak (Djembé) und Steffi Batschko (Congas, Djembé, Percussion) haben jetzt noch folgende Musiker Platz genommen: Susi Prießner (Vocals), Marco Schmidt (Bass), Markus Kopschitz (Drums, Vocals), Marcus Leclaire (Guitar, Vocals, Blues Harp), Markus Bräutigam (Guitar), Klaus Hammer (Posaune), Peter Grund (Trompete) und Johannes Raum (Saxophon).

Links:

Homepage

Songs anhören und herunterladen

Band-Homepage auf Facebook