AuBuMu

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Augsburger Buch- und Musik-Verlag, seit 1985. War das erste offizielle Plattenlabel in Augsburg mit LC-Nummer. Auf AuBuMu erschienen die Rock-Songs von Impotenz, Generation N., Voxi und die Zechpreller, Hyde Parkas, The Beat-less, X-Ray-Catz, Schatten unter Eis, Peter Pan und Kantik. Aber auch Schlager von Gerhard Schönherz. Der Gründer von AuBuMu ist Arno Löb. Später stieg auch Bernhard Leitenmaier ein.

Bei AuBuMu erschien auch das Buch "Die Augsburger Pop-Geschichte - 1955-1985" mit über hundert Augsburger Bands von Rock'n Roll bis Punk und den dazugehörigen Musikern.