Andreas Basner

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Basner ...

moderiert seit Februar 2010 zusammen mit Keisha Ricketts die Lokalen Leidenschaften auf Radio Z.

Musikalisch neugeboren mit der NME und dem C86 Tape, und als großem Vorbild John Peel verschrieben, leuchtet er seitdem die Höhen und Tiefen der weltweiten alternativen Musik aus.

Jetzt versucht er auch vermehrt und mit großem Einsatz, diese Leidenschaft auf die Lokale Szene zu übertragen und von verschrobenen Klangexperimenten a la Poratz bis hin zu Pop a la Starpost alles abzudecken, was die Szene an interessanter Musik zu bieten hat.

In letzter Zeit hat er sich auch als Subkultur-Sponsor betätigt, und diversen Bands (auch finanziell) geholfen, mal in Nürnberg aufzutreten.

Wer seine persönlichen Favorites hören möchte kann alle zwei Monate in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Rahmen von "Radio Z Spezial mit den Lokalen Leidenschaften" zwischen 0 und 2 Uhr hören (wird zum Glück auch im Internet unter http://www.radio-z.net zwischen 12 und 14 Uhr am Donnerstag wiederholt. Die Songs sind dann nicht unbedingt von heute, und nicht unbedingt von Lokalen Bands.

Kontaktieren könnt ihr ihn über die Facebook Seite der Lokalen Leidenschaften, oder über ebendere Myspace Seite. Oder persönlich bei vielen Konzerten in der Region ...