Agratamagatha

aus sub-bavaria, dem Internet-Lexikon der bayerischen Subkulturen
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Agratamagatha ist ein Open-Air-Festival bei Riedenburg, das seit 2001 durchgeführt wird.

Immer am letzten Wochenende im Juli wird der Badesee St. Agatha nahe Riedenburg im Altmühltal zum Treffpunkt von Musikfreuden. Geringer Eintritt, freundliche Preise und eine unschlagbare Atmosphäre zeichnen das Ganze aus. Eine lockere Orga-Crew, harmonische Besucher und recht unkonventionelle Bands runden ab das Festival ab.

Termin 2013:

  • 26. bis 28. Juli, Badesee St. Agatha bei Riedenburg

Bands 2013

  • Noise Island
  • The Strayin Sparrows
  • Raddamadadda
  • Fuadadeimuada
  • Heizraum
  • Handish
  • David Pe & DJ Explizit & VierZuEins a.k.a. Das Munich Alltime Favorites Freestyle Tag Team
  • Pelzig
  • AliensAteMyMom
  • Bolzen Beer Band
  • Trashing Days
  • Unlimited Culture
  • Radio Haze
  • Tecnosaurus Rex
  • Jenny Lund
  • Majmoon
  • Bavarian Blast
  • Famous Naked Gipsy Circus
  • Oy

Termin 2011:

  • 29.Juli, 15:00 Uhr bis 31. Juli, 22:00 Uhr, Badesee St. Agatha bei Riedenburg

Termin 2010:

  • 30. Juli bis 1. August, Badesee St. Agatha bei Riedenburg

Bands 2010

  • Prosecution
  • Fatality Inc.
  • Bassschickeria
  • Seaside Stars
  • Riot Device
  • GuaiaGuaia
  • Lars Drågl, Lasse Skråchå & Ida Dåbgö
  • Keen
  • Raddamadadda
  • Schaumbad
  • Sabotage Soundtrack
  • Katie Smokers Wedding Party
  • Brushes Held Like Hammers
  • Doppel-D
  • The Happy End
  • Diskocrunch
  • Keller Steff
  • Laurentine
  • Red Bird Order
  • Containerhead

Termin 2009:

  • 31.Juli bis 2. August Badesee St. Agatha bei Riedenburg

Bands 2008

(eine Auswahl)

Bisherige Teilnehmer:

(ebenfalls eine Auswahl)

Links: